Ursprünglich verstand man unter Karat nur eine Gewichtseinheit. Im laufe der Zeit wurden daraus zwei verschiedene Begriffe:

  • CARAT Die Einheit in der Edelsteine gewogen werden.
    1 Carat wiegt 0.2 Gramm 5 Carat wiegen 1 Gramm
    Der grösste Diamant der je gefunden wurde ist der Cullinan. Als Rohstein wog er 3106 Carat oder 621.2 Gramm.
  • KARAT Die Einheit die den Feingehalt von Gold wiedergibt.
    –  24 Karat oder 999.99 ist Feingold
    Goldbarren bis zu einem Kilo werden mit purem Gold hergestellt.
    Alle anderen Verwendungen von Gold sind in Legierungen gefertigt.
    –  18 Karat oder 750
    Hochwertiger  Schmuck wird mit diesem Feingehalt gefertigt. Die Legierung besteht bei Gelbgold aus 75% purem Gold 12.5% Silber und 12.5% Kupfer.
    – 14 Karat oder 585
    Günstiger im Preis, dies ist die bevorzugte Legierung in Deutschland und den USA. 58.5% sind Feingold 41.5% sind andere Metalle.
    – 9 Karat oder 375
    Nur 37.5% ist Gold 62.5% sind Legierungsmetalle.

Überraschend:

  • Nur ab 18 Karat sind mehr als 50% der Oberfläche Gold! Bei 14 Karat sind es weniger als 40% und bei 9 Karat besteht die Oberfläche fast nur noch aus Legierungsmetallen wie Silber und Kupfer.
  • 18 Karat ist zwar als Material weicher als 14 oder 9 Karat dafür aber zäher und langlebiger.
18 Karat 750 Stempel und Marke adamas

Karat (18K oder 750)

Die Einheit zur Darstellung des Goldgehaltes einer Legierung 

Brillanten rund

Carat (ct.)

Einheit der Gewichtsmessung von Edelsteinen