Allergische Reaktionen auf Modeschmuck sind relativ häufig, aber gibt es eine Allergie auf echtem Gold?

Es gibt Personen die auf bestimmte Schmuckstücke aus Gold “allergisch” reagieren. Fakt ist aber dass in Goldlegierungen nur wenige Metalle benutzt werden und in nur äusserst seltenen Fällen allergische Reaktionen verursachen.

Gelb-, Rosa- und Rotgold

Diese Legierungen bestehen aus drei Elementen, nämlich Gold, Silber und Kupfer.
Bei diesen Elementen sind Allergien äusserst selten

Weissgold:

Bei Weissgold Legierungen ist die Lage komplizierter!
In der Vergangenheit wurde Weissgold durch die Zugabe von circa 20 % Nickel hergestellt. Modeschmuck bestand zum grössten Teil aus Nickel.

Ein kleiner Prozentsatz der Bevölkerung reagiert mit zum Teil heftigen allergischen Reaktionen auf Nickel. Aus diesem Grund hat die EU 1994 eine Richtlinie erlassen die den Gebrauch von Nickel in Metallen, die in die unmittelbar und länger mit der Haut in Berührung kommen, regelt. Der in der Richtlinie gefundene Kompromiss erlaubt zwar weiterhin den Gebrauch von Nickel aber nur in Anteilen die als sicher für den Träger gelten.

Wenn es um die Gesundheit unserer Kunden geht machen wir keine Kompromisse! Das Weissgold das wir benützen enthält kein Nickel und besteht aus diesen Elementen:
Gold, Palladium, Kupfer und Zink.

Nickel umgibt uns ständig in unserem täglichen Leben. Münzgeld besteht mehrheitlich aus Nickel. Die Spüle, Handläufe, Türklinken usw. bestehen oft aus Chrom Nickel Stahl (INOX).

Bei Elementen die in unseren Goldlegierungen benutzt werden sind Allergien äusserst selten.
Obwohl die heute in Europa benutzten Metalle die länger mit der Haut in Kontakt kommen eigentlich keine Allergien mehr verursachen, kommt es relativ häufig zu Hautreaktionen auf Schmuckstücke.

Dies kann von den meisten Leuten unerwartet duch Verschmutzung hervorgerufen werden. Ein Schmuckstück oder eine Uhr wird, gleich wie ein Kleidungsstück, durch den Gebrauch verschmutzt.

Die Lösung:

Kontrollieren ob man auf dem Schmuckstück Zeichen von Verschmutzung findet!

Wenn ja (oder generell wenn man auf das Schmuckstück reagiert) sollte das Schmuckstück folgendermassen gereinigt werden:

  • man nehme eine kleine Plastikschüssel
  • füllt diese mit mit heissem Wasser, Geschirrspülmittel hinzugeben
  • betroffenen Schmuck mir einer Zahnbürste über der Plastikschüssel schrubben
  • falls das noch nicht reicht ein paar Minuten einweichen lassen
  • mit der Zahnbürste weiter reinigen
  • mit frischem Wasser über der Plastikschüssel spülen
  • kontrollieren ob keine Steine aus dem Schmuckstück in die Plastikschüssel gefallen sind
    (Was für ein Glück! Steine die durch das blosse Reinigen herausfallen wären in Kürze durch das normale tragen verloren gegangen)
Schmuckreinigung